Was wir anbieten 

bildet eine Ergänzung zu Ihren Ressourcen und ihres Umfeldes  

zeichnet sich aus durch eine auf anerkannte qualitative Standards des Gesundheitswesens gestützte Arbeitsweise, die laufend evaluiert und angepasst wird  

 

wird bedarfsgerecht und wirksam erbracht  

 

fördert Ihre Selbständigkeit und Selbstverantwortung  

 

wird so festgelegt und erbracht, dass stationäre Aufenthalte möglichst vermieden oder hinausgezögert werden  

Glückliche ältere Paare.

Unsere Leistungen werden erbracht — basierend auf: 

einer ärztlichen Verordnung  

einem von den Sozialversicherungen anerkannten Abklärungsinstrument  

einer Pflege- und Betreuungsplanung mit Einbezug Ihres sozialen Umfeldes  

einer schriftlichen und unterzeichneten Leistungsvereinbarung  

Die Betreuung, Nachtwache und Hauswirtschaft können auch ohne Verordnung erfolgen.

 

Unsere pflegerischen Leistungen sind transparent und überprüfbar in Ihrer Pflegedokumentation erfasst. Es ist ersichtlich wer zu welchem Zeitpunkt einen Eintrag vorgenommen hat. So sollen die Qualität und Kontinuität der Unterstützung und Behandlung gesichert werden. Diese dient auch dem Informationsaustausch mit Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt.  

Arztpraxis

Massnahmen der Abklärung, Beratung und Koordination

Die Abklärung Ihres Bedarfs und die Planung der notwendigen Massnahmen erfolgen zusammen mit Ihnen und Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt. Dies wird von einer Diplomierten Pflegefachperson durchgeführt.  

 

Wir beraten Sie und auch Ihr soziales Umfeld bei der Durchführung der Krankenpflege, insbesondere im Umgang mit Krankheitssymptomen, bei der Einnahme von Medikamenten, beim Gebrauch medizinischer Geräte und der Vornahme der notwendigen Kontrollen.   

Massnahmen der Untersuchung und der Behandlung

Messung der Vitalzeichen (Puls, Blutdruck, Temperatur, Atem, Gewicht)   

 

einfache Bestimmung des Zuckers in Blut und Urin 

 

Entnahme von Untersuchungsmaterial zu Laborzwecken  

 

Massnahmen zur Atemtherapie (wie O2-Verabreichung, Inhalation, einfache Atemübungen, Absaugen) 

 

Einführen von Sonden oder Kathetern und die damit verbundenen pflegerischen Massnahmen  

 

Massnahmen bei Hämo- oder Peritonealdialyse 

Vorbereitung und Verabreichung von Medikamenten sowie Dokumentation der damit verbundenen Tätigkeiten

enterale oder parenterale Verabreichung von Nährlösungen   

 

Massnahmen zur Überwachung von Infusionen, Transfusionen und Geräten, die der Behandlung oder der Kontrolle und Erhaltung von vitalen Funktionen dienen  

 

Spülen, Reinigen und Versorgen von Wunden (inkl. Dekubitus- und Ulcus-cruris-Pflege) und von Körperhöhlen (inkl. Stoma- und Tracheostomiepflege) sowie Fusspflege bei Diabetikern  

 

pflegerische Massnahmen bei Störungen der Blasen- oder Darmentleerung, inkl. Rehabilitationsgymnastik bei Inkontinenz   

 

Hilfe bei Medizinal-Teil- oder -Vollbädern; Anwendung von Wickeln, Packungen und Fangopackungen  

Startseite Krankenschwester, die Bed

Massnahmen der Grundpflege

  • Allgemeine Grundpflege  

  • Beine einbinden

  • Kompressionsstrümpfe anlegen

  • Betten, Lagern

  • Bewegungsübungen, Mobilisieren  

  • Dekubitusprophylaxe  

  • Massnahmen zur Verhütung oder Behebung von behandlungsbedingten Schädigungen der Haut

  • Hilfe bei der Mund- und Körperpflege

  • Hilfe beim An- und Auskleiden

  • Hilfe beim Essen und Trinken

Sozialbegleitende Unterstützung (aktivieren und motivieren)

 Gehbegleitung ausserhalb der Wohnräumlichkeiten

 

Auswärtige Besorgungen

 

Begleitung zum Arzt, Therapeuten

 

Erledigung kleiner administrativer Arbeiten  

 

Coiffure zu Hause

Spazieren im Park
Gesundes Kochen

Hauswirtschaftliche Unterstützung

  • Tägliche kleine Haushaltsarbeiten

  • Sichtreinigung  

  • Briefkasten entleeren

  • Abfall entsorgen

  • Menüplan aufstellen

  • Mahlzeitendienst organisieren und Mahlzeiten aufbereiten  

  • Einkaufen, bei Bedarf zusammen mit Ihnen